StartseiteNordic Walking

Nordic Walking Geschwindigkeit – was ist schnelles walken?

Geschwindigkeit beim Nordic Walking - www.nordic-walking-welt.de
Gibt es die richtige Geschwindigkeit beim Nordic Walking?

Die Geschwindigkeit beim Nordic Walking

Die Gehgeschwindigkeit eines Menschen ist eine individuelle Sache. Sie ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Beispielsweise, dem Gewicht, der Größe, der Länge der Beine, der Länge der Arme, dem Alter, der generellen Fitness, usw. Aber natürlich spielen auch der Laufgrund und die generelle Geländebeschaffenheit eine wichtige Rolle.

Die richtige Marschgeschwindigkeit

So soll die militärische Regelgeschwindigkeit (also Marschgeschwindigkeit) 120 Takte, bei einer Schrittlänge von 76,2 cm, einem Tempo von ca. 5,6 km/h entsprechen. Diese Geschwindigkeit soll die effizienteste pro Kilometer für eine Vielzahl von Körpertypen sein.

Welche Geschwindigkeiten erreichen Nordic Walker

Anhand von Beobachtungen und Messungen wurde festgestellt, dass die durchschnittliche Geschwindigkeit beim Nordic Walken 5 km/h betragen soll. Das ist nicht wirklich schnell. Viele Nordic Walker laufen um die 6 km/h, was dann doch schon flott ist.

Ein recht zügiges Walking-Tempo liegt bei ca.  6,5 km pro Stunde. Es gibt schnellere Nordic Walker, die oft im Schnitt 7 oder sogar 8 km in der Stunde schaffen. Die schnellsten Nordic Walker kommen auf Geschwindigkeiten bis zu 10 km pro Stunde. Das sind Geschwindigkeiten, die schon ziemlich am Limit für Nordic Walking liegen.

Die eigene Geschwindigkeit finden - www.nordic-walking-welt.de
Die eigene Geschwindigkeit finden

Die eigene Geschwindigkeit finden

Stellt sich die Frage nach der eigenen, richtigen Geschwindigkeit. Diese hängt natürlich vom Ziel des Ganzen ab.

  • Will ich mich nur in der Natur bewegen und etwas für meinen Gesundheit tun?
  • Habe ich vor an Wettkämpfen teilzunehmen?
  • Will ich meine Leistungsgrenzen austesten?
  • Oder will ich zwar ambitioniert, aber im Rahmen bleibend, Nordic Walken?

Meist ist es so, dass am Anfang etwas langsamer gewalkt wird. Da liegt die Stundengeschwindigkeit oft im Bereich von 5 km/h. Bei regelmäßigem Training wird man automatisch, ob man will oder nicht, schneller. Der Bereich von 6 km/h  ist dann für sehr viele Nordic Walker ohne größere Probleme machbar.

Geschwindigkeit ist nicht  alles

Hobby Walker und solche Läufer, die nicht explizit an Wettkämpfen teilnehmen, wollen, sollten sich aber nicht zu viele Gedanken über die Geschwindigkeit machen.

Vielen Nordic Walkern geht es doch letztendlich nur darum Sport zu treiben, vielleicht etwas ins Schwitzen zu kommen und etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Hinzu kommt noch, einfach nach draußen, an die frische Luft zu kommen und dabei die Natur zu genießen.